Buchreihe: gefunden

Buchreihe: gefunden


<strong>gefunden 1</strong>
gefunden 1

Die Pragers. Eine jüdische Familie in Apolda

Autoren
Peter Franz
Tina Unglaube
Udo Wohlfeld

Verlag
Prager-Haus Apolda e.V.

Erschienen
2008

ISBN
3-935275-07-2

<strong>gefunden 2</strong>
gefunden 2

August Berger. Sozialdemokrat in Apolda

Autoren
Karl Berger
Peter Franz
Udo Wohlfeld

Verlag
Prager-Haus Apolda e.V.

Erschienen
2008

ISBN
3-935275-08-0

<strong>gefunden 3</strong>
gefunden 3

Die Pellers. Eine jüdische Familie in Apolda,

Autoren
Dr. Wolfgang Peller
Peter Franz
Udo Wohlfeld

Verlag
Prager-Haus Apolda e.V.

Erschienen
2008

ISBN
3-935275-09-9


<strong>gefunden 4</strong>
gefunden 4

Tödlicher Widerstand.
Apoldaer Arbeiter 1933–1945

Autoren
Peter Franz
Udo Wohlfeld

Verlag
Prager-Haus Apolda e.V.

Erschienen

2009

ISBN
3-935275-10-2

<strong>gefunden 5</strong>
gefunden 5

Die Fleischmanns.
Eine jüdische Familie in Apolda

Autoren

Peter Franz
Udo Wohlfeld

Verlag
Prager-Haus Apolda e.V.

Erschienen
2009

ISBN
3-935275-11-0

<strong>gefunden 6</strong>
gefunden 6

Nationalsozialistische Lager in Bad Sulza.
Ein Stadtrundgang

Autoren
Ruth-Barbara Schlenker
Udo Wohlfeld

Verlag
Prager-Haus Apolda e.V.

Erschienen
2009

ISBN
3-935275-12-9


<strong>gefunden 7</strong>
gefunden 7

Der verbotene Umgang.
Ein Pole wird 1940 aufgehängt

Autor
Udo Wohlfeld

Verlag
Prager-Haus Apolda e.V.

Erschienen
2011

ISBN
3-935275-17-X

<strong>gefunden 8</strong>
gefunden 8

Ein Leben für vier Jahre.
Euthanasie an einem Kind 1942

Autoren
Horst Firme
Udo Wohlfeld

Verlag
Prager-Haus Apolda e.V.

Erschienen
2011

ISBN
3-935275-18-8

<strong>gefunden 9</strong>
gefunden 9

Das Gerücht.
Ein “U-Boot” in Buttstädt

Autor
Udo Wohlfeld

VerlagPrager-Haus Apolda e.V.

Erschienen
2011

ISBN
3-935275-19-6



<strong>gefunden 10</strong>
gefunden 10

Das “Zigeunerlager” im KZ Auschwitz-Birkenau. Der Mord an den Sinti und Roma 1943–1944

Autor
Udo Wohlfeld

Verlag
Prager-Haus Apolda e.V.

Erschienen
2012

ISBN
3-935275-20-X

<strong>gefunden 11</strong>
gefunden 11

Jüdische Häuser in Apolda.
Ein Stadtrundgang

Autoren
Peter Franz
Udo Wohlfeld

Verlag
Prager-Haus Apolda e.V.

Erschienen
2012

ISBN
3-935275-22-6

<strong>gefunden 12</strong>
gefunden 12

Ein unterschätztes Mahnmal. Das Denkmal für die Opfer des Faschismus in Apolda

Autoren
Gerhard Berndt
Karlfriedrich Nebe

Verlag
Prager-Haus Apolda e.V.

Erschienen
2013

ISBN
3-935275-24-2


<strong>gefunden 13</strong>
gefunden 13

Gegen höchsten Befehl. Eine couragierte Entscheidung für das Leben einer Stadt

Autoren
Peter Franz
Hartwig Mähler
Udo Wohlfeld

Verlag
Prager-Haus Apolda e.V.

Erschienen
2013

ISBN
3-935275-26-9

<strong>gefunden 14</strong>
gefunden 14

Massenmord an Blankenhainer Patienten. Anna März – Opfer der Euthanasie

Autoren
Swantje Gebhardt
Svenja Maaß
Rebekka Reise
Lydia Steinke

Verlag
Prager-Haus Apolda e.V.

Erschienen
2014

ISBN
3-935275-31-5

<strong>gefunden 15</strong>
gefunden 15

Der Dank des Vaterlandes ist dir gewiss! Das Chaos in Soldatenseelen

Autor
Udo Wohlfeld

Verlag
Prager-Haus Apolda e.V.

Erschienen
2014

ISBN
3-935275-33-1




<strong>gefunden 16</strong>
gefunden 16

Die Pragers. Eine jüdische Familie in Apolda (verbesserte und stark erweiterte Ausgabe des gleichnamigen Heftes von 2008)

Autoren
Peter Franz
Tina Unglaube
Udo Wohlfeld

Verlag
Prager-Haus Apolda e.V.

Erschienen
2018

ISBN
3-935275-73-0

















<strong>demnächst mehr</strong>
gefunden 17

Die Nachkommen sprechen. Ihre Rückkehr zu den Wurzeln.

Autor
Peter Franz

Verlag
Prager-Haus Apolda e.V.

Erschienen
2020

ISBN
3-935275-83-8




















<strong>demnächst mehr</strong>
gefunden 18

Mit dieser Überarbeitung des Heftes „gefunden 3“ des Prager-Haus-Vereins möchten wir an eine Familie erinnern, die ein ähnliches Schicksal mit den Pragers verbindet, deren Wege aber aus verschiedenen Gründen doch anders verlaufen sind. Zum einen handelte es sich bei den Eltern um eine sogenannte Mischehe, weil Ehefrau Anna nicht jüdischer Herkunft war. Sie wurden vor den schlimmsten Verfolgungen bewahrt, denn sie starben, bevor die Nazi-Behörden auf den jüdischen Familienvater zugreifen konnten. Nicht bewahrt wurden sie freilich vor allem anderen Schikanen und Verfolgungen, denen diejenigen ausgesetzt waren, die nach Nazi-Terminologie nicht zu einem „gesunden arischen Volkskörper“ gehörten.
Ausführlich werden wichtige Lebensabschnitte der Peller-Brüder beschrieben – wie überlebten sie, wie starben sie?
Heinz Peller bezahlte die Liebe zu einer Frau mit seinem Leben. Er wusste, dass er eine Tochter hatte. Erst kurz vor Redaktionsschluss gelang es durch ein „wunder“vollen Zufall, die Identität der Geliebten und die seines Kindes zu ermitteln – nach jahrzehntelanger Suche.

Autoren
Dr. Wolfgang Peller
Peter Franz
Udo Wohlfeld

Verlag
Prager-Haus Apolda e.V.

Erschienen
2020

ISBN
3-935275-09-9


<strong>gefunden 16</strong>
gefunden 19

Nationalsozialistische Lager in Bad Sulza – Der Geschichts-Lehrpfad orientiert und informiert zu den verschiedenen Lagern in Bad Sulza während der Zeit des Nationalsozialismus. Diese fünf Gedenkorte befinden sich tatsächlich an den „Rändern“ des Kurortes. Dennoch soll das Geschehen vor dem Vergessen bewahrt werden. Insbesondere wird der gefangenen und umgekommenen Menschen gedacht. Ihr Leid soll aus der Randlage des Vergessens in die Mitte des Gedenkens rücken.

Autoren
Barbara Schlenker
Udo Wohlfeld

Verlag
Prager-Haus Apolda e.V.

Erschienen
2020

ISBN
978 3-949026-00-3

<strong>demnächst mehr</strong>
demnächst mehr

Wir sind kontinuierlich am Erweitern unserer Schriftreihen. Seien Sie gespannt!




















<strong>demnächst mehr</strong>
demnächst mehr

Wir sind kontinuierlich am Erweitern unserer Schriftreihen. Seien Sie gespannt!